Stralsund, Altenkirchen und Lohme


  • Reiseblog. Touren 2010

  • Die Hochzeitsreise


  • Intro Stralsund Gorch Fock



    Ein schöner Tag in Stralsund


    Nachdem wir uns Rostock ein wenig angesehen hatten, setzten wir unsere Reise fort. Am Nachmittag erreichten wir den Wohnmobilstellplatz in Stralsund unter der Rügenbrücke. Zugegeben, die Lage des Platzes unter der Brücke ist nicht gerade super, aber für eine geplante Übernachtung ist das schon in Ordnung. Schnell hatten wir uns auf dem Wohnmobilstellplatz eingereicht und machten uns zu Fuß auf den Weg in die Stadt.


    Stralsund. Wohnmobilstellplatz an der Rügenbrücke

    Wohnmobilstellplatz unter der Rügenbrücke in Stralsund

    Mehr zu: Wohnmobilstellplatz unter der Rügenbrücke in Stralsund



    Ein Nachmittag in Stralsund


    Nachdem wir einen Spaziergang mit den Hunden in der Nähe des Wohnmobilstellplatzes unternommen hatten, machten wir uns zu Fuß auf den Weg in die Innenstadt von Stralsund. Wir hatten diese Stadt schon einmal besucht. Leider fehlte uns bei unserem ersten Besuch der Stadt Stralsund die Zeit um uns diese Stadt etwas näher anzusehen. Das wollten wir dieses Mal nachholen. Trotzdem war das Zeitfenster für dieses Vorhaben recht klein, da wir, bevor es Abend wird, noch einmal mit unseren Hunden Maiki und LuckyGassi” gehen mussten.


    St. Marienkirche in Stralsund
    St. Marienkirche in Stralsund. Sie verfügt über drei Kirchenschiffe mit einem Querhaus. Das Baujahr wird auf das Jahr 1298 geschätzt. Ihr Kirchturm wurde auf 151 m uns damit das höchste Gebäude der damals bekannten Welt.

    Das Wulflamhaus Stralsund.

    Das Wulflamhaus


    Dieses Gebäude befindet sich am Marktplatz von Stralsund und wurde 1358 durch die Bürgermeisterfamilie Wulflam erbaut. Zu beachten. Die markante Giebelfront.

    Auf dem Wohnmobilstellplatz von Stralsund
    Auf dem Wohnmobilstellplatz.


    Das Braugasthaus zum alten Fritz


    Nachdem wir mit den Hunden spazieren waren und wir sie versorgt hatten, machten wir uns zu Fuß auf den Weg zu dem Restaurant “Braugasthaus zum alten Fritz”. Wir waren im letzten Jahr schon einmal dort gewesen. Es hatte uns sehr gut dort gefallen und das Essen war ausgezeichnet. Auch dieses Mal waren wir begeistert. Zugegeben, die Preise sind recht “passabel”, aber zu der Qualität der dort angebotenen Speisen und dem Ambiente absolut angebracht. Auch dieses Mal waren wir begeistert.


    BRAUGASTHAUS ZUM ALTEN FRITZ - Heute: Störtebeker Brauquartier <div class='lazyload 'easySpoilerWrapper'' style='border-color:#2B2B2B;'><table class='lazyload 'easySpoilerTable'' border='0' style='text-align:center;' align='center' bgcolor='FFFFFF' >  <tr style='white-space:normal;'><th class='lazyload 'easySpoilerTitleA'' style='white-space:normal;font-weight:bold;text-align:left;vertical-align:middle;font-size:95%;background-color:#FFFAFA;background-image:none;border-color:#2B2B2B;color:#2b2b2b;'><a href='' onclick='wpSpoilerToggle("spoilerDiv154c8001",true,"Mehr Info zu","Beenden","slow",true); return false;' onselectstart='return false;' style='text-decoration: none;color:#2b2b2b;'>Mehr zu: "BRAUGASTHAUS-ZUM-ALTEN-FRITZ</a></th><th class='lazyload 'easySpoilerTitleB'style='padding:0px;text-align:right;vertical-align:middle;font-size:100%;background-color:#FFFAFA;background-image:none;border-color:#2B2B2B;' white-space:nowrap;'><a href=''  class='lazyload 'easySpoilerButton'' style='font-size:100%;color:#FFFAFA;background-color:#2B2B2B;background-image:none;border: 1px inset;border-style:solid;border-color:#2B2B2B;display:none; margin: 3px 0px 3px; padding: 4px; ' align='right'>Auswahl</a><a href=''  id='spoilerDiv154c8001_action' class='lazyload 'easySpoilerButton'' value="Mehr Info zu" align='right' style='font-size:100%;color:#FFFAFA;background-color:#2B2B2B;background-image:none;border: 1px inset;border-style:solid;border-color:#2B2B2B;display:none; margin: 3px 0px 3px 5px; padding: 4px;'>Mehr Info zu</></th></tr><tr><td class='lazyload 'easySpoilerRow'' colspan='2' style='border-color:#2B2B2B;'><div id='spoilerDiv154c8001' class='lazyload 'easySpoilerSpoils''  style='display:none; white-space:wrap; overflow:auto; vertical-align:middle;background-color:#2B2B2B;background-image:none;color:#FFFAFA;border-color:#2B2B2B;'> heißt Heute Störtebeker Brauquartier Störtebeker Braumanufaktur GmbH Greifswalder Chaussee 84-85 D-18439 Stralsund Telefon: 0049 (0) 3831 255 0 Fax: 0049 (0) 3831 255 513 Web: www.stoertebeker.com E-Mail: info@stoertebeker.com </div></td></tr></table><div class='lazyload 'easySpoilerConclude'' style='border-color:#2B2B2B;'><table class='lazyload 'easySpoilerTable'' border='0' style='text-align:center;' frame='box' align='center' bgcolor='FFFFFF'><tr><th class='lazyload 'easySpoilerEnd'' style='width:100%;background-color:#FFFAFA;background-image:none;border-color:#2B2B2B;'></th><td class='lazyload 'easySpoilerEnd'' style='white-space:nowrap;background-color:#FFFAFA;background-image:none;border-color:#2B2B2B;' colspan='2'></td></tr><tr><td class='lazyload 'easySpoilerGroupWrapperLastRow'' colspan='2' style='background-color:#FFFAFA;background-image:none;border-color:#2B2B2B;'></td></tr></table></div></div>

    BRAUGASTHAUS ZUM ALTEN FRITZ – Heute: Störtebeker Brauquartier

    Mehr zu: Braugasthaus zum alten Fritz



    Mit dem Taxi zum Wohnmobilstellplatz unter der Rügenbrücke


    Es wurde recht spät als wir das Lokal verließen. Und die Dämmerung setzte ein. Also bestellten wir uns wie bei unserem letztes Besuch ein Taxi, dass uns dann bis zum Wohnmobilstellplatz brachte. Und so ging ein wunderbarer Tag zu Ende. Aber nicht ohne mit unseren Hunden noch einmal eine kleine “Runde” gegangen zu sein. Der Plan für den nächsten Tag war es Stralsund zu verlassen und über die “Rügenbrücke” auf die Insel Rügen zu fahren.


    Über die Rügenbrücke nach Rügen
    Über die Rügenbrücke nach Rügen


    Altenkirchen auf Rügen


    17. Mai 2010. Auf unserer Fahrt über die Insel Rügen fiel uns ein Hinweisschild zu einem Ort, der Altenkirchen heißt, auf. Zur Erklärung warum uns dieser Ortsname auf Rügen so überraschte? Wir kommen aus Buchholz. Dieser Ort befindet sich im Westerwald (also nicht Buchholz in der Nordheide). In der Nähe (etwa 20 km) gibt es einen Ort, welcher ebenfalls Altenkirchen heißt. Wir wollten uns dieses andere Altenkirchen auf der Insel Rügen einmal ansehen. Wir suchten uns einen Parkplatz und starteten unsere kleine Entdeckungsreise durch diesen schönen Ort.


    Ein historisches Haus in Altenkirchen auf der Insel Rügen
    Ein historisches Haus in Altenkirchen auf der Insel Rügen.


    Einige kurze Informationen zum Ort Altenkirchen


    Altenkirchen auf der Insel Rügen befindet sich auf der Halbinsel Wittow im nördlichen Teil der Insel Rügen. Die alte Pfarrkirche, die wir besichtigten, stammt aus dem Jahr 1185. Sie gehört damit neben der Sankt Marien Kirche in Bergen zu den ältesten Kirchen auf der Insel.


    Alte Pfarrkirche von Altenkirchen auf der Insel Rügen
    Der Turm der alten Pfarrkirche von Altenkirchen auf der Insel Rügen. Dieser Turm ist der ursprüngliche Kirchturm der Pfarrkirche und ist vollständig aus Holz.


    Der Ort gehört zum Amt „Nordrügen“. In dem Ort leben ca 900 Menschen. Die nächstgrößere Ortschaft ist Sagard. Dort befindet sich auch die Amtsverwaltung.


    Die Pfarrkirche von Altenkirchen auf der Insel Rügen
    Die Pfarrkirche von Altenkirchen auf der Insel Rügen.

    Pfarrkirche in Altenkirchen auf der Insel Rügen
    Pfarrkirche in Altenkirchen auf der Insel Rügen.

    Da Altenkirchen ist von der Größe her überschaubar. Damit war die kleine Exkursion schon sehr schnell beendet und wir setzten unsere Fahrt über die Insel fort.


    Ein schönes und gemütliches Städtchen


    Bei unserer Weiterfahrt stand fest. Ein schönes gemütliches Städtchen auf Rügen. (Viel schöner als Altenkirchen im Westerwald). Wir bummelten durch die Gassen, tranken in einem Lokal einen Kaffee und fuhren am frühen Nachmittag weiter.


    Altenkirchen auf der Insel Rügen
    Altenkirchen auf der Insel Rügen


    Lohme auf der Insel Rügen


    Nach unserem Kurzbesuch des kleinen Städtchen Altenkirchen setzten wir unsere Reise über die Insel Rügen weiter fort. Durch die wunderschöne Landschaft dieser Insel führte uns unser Weg zu dem kleinen Ort Lohme. Er befindet sich in der Nähe der Ostsee, nicht weit entfernt vom Königsstuhl.


    Unterwegs auf der Insel Rügen nach Lohme


    Das Schloss Lietzow
    Das Schloss in Lietzow. Es wurde im Jahr 1868 gebaut. Es war der Wohnsitz eines damals bekannten Architekten. Dieses Schloss ist eine Miniature des Schlosses Lichtenstein bei Reutlingen.

    Auf der Fahrt nach Lohme
    Auf der Fahrt nach Lohme

    Unterwegs nach Lohme


    Unterwegs auf der Insel Rügen
    Unterwegs auf der Insel Rügen


    Ankunft auf dem Wohnmobilstellplatz in Lohme


    Wir erreichten den Wohnmobilstellplatz in Lohme auf der Insel Rügen. Ein kleiner und sehr gemütlicher Stellplatz. Er gehört allerdings nicht gerade zu den preiswerten Plätzen. Obwohl dieser gut besucht war, fanden wir auf Anhieb einen schönen Stellplatz.


    Campingplatz in Lohme / Rügen. schön und teuer

    Campingplatz am Dorfladen in Lohme

    Mehr zu: Campingplatz am Dorfladen Lohme



    Von Lohme wanderten wir mit unseren Hunden zum Königsstuhl. Dieser Weg dort hin ist zwar etwas beschwerlich, aber es wird dem Wanderer durch eine einmalige grandiose Landschaft auf der Insel Rügen entlohnt. Einsame Strände mit großen, vom Meer rund gewaschenen Steinen auf der einen Seite, auf der anderen Seite die Steilküste von Rügen. Über die Höhen bietet sich ein weiter Ausblick über die Ostsee. Leider kostet der Blick vom Königsstuhl 6 Euro. Da wir schon letztes Jahr auf dem Königsstuhl waren, sparten wir uns das.


    Wanderung entlang der Ostsee Richtung Königsstuhl
    Wanderung entlang der Ostsee Richtung Königsstuhl

    Wanderung an der Küste von Rügen
    Wanderung an der Küste von Rügen

    An der Ostsee auf der Insel Rügen
    An der Ostsee auf der Insel Rügen

    Am Königsstuhl auf der Insel Rügen. Die Ostsee
    Am Königsstuhl auf der Insel Rügen. Die Ostsee.


    Zurück auf dem Wohnmobilstellplatz


    Bei einsetzender Dämmerung kehrten wir zu unserem Wohnmobilstellplatz in Lohme zurück. An diesem Abend machten wir eine für uns eine schlimme Entdeckung. Unseren Lucky hatte diese kurze Wanderung zum Königsstuhl wohl so angestrengt, dass er nach unserer Rückkehr vollkommen erschöpft auf dem Boden lag. Auch sein Fressen verweigerte er.


    Maiki und Lucky an der Nordsee
    Maiki und Lucky


    Eine traurige Erkenntnis


    Wir ahnten es und ich wollte es trotzdem nicht wahrhaben, dass Lucky solche Wanderungen körperlich, bedingt durch sein Alter nicht mehr mitmachen konnte. Obwohl er es so sehr wollte. Was wir damals noch nicht wussten. Es sollte seine letzte Reise mit uns sein.



    Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Webseite. Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
    Folgen Sie uns auf den sozialen Medien !!!

    Instagramkonto Facebook Konto

    Herzlich Willkommenen auf unserer Webseite. Bitte beachte. Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.